Zu den Einstellungen Thermoflügel ASW 28 mit 3,5m schrieb ich vor Jahren (2004) mal auf rclineforum.de :

Hallo, ich hab die asw 28 3500 seit Anfang letzten Jahres.
War gut zu bauen, auch wenn die Flächen etwas sehr unterschiedlich im Gewicht waren (32gr) am Flächenende nachbalastiert.
Ich fliege elektrisch mit 10 1600er Zellen, geht gut und wiegt komplett etwa 3600gr.
Der Schwerpunkt: in der Bauanleitung steht ‚1cm vor Rundstahl‘, die Mitte des Stahls liegt bei mir bei 70mm von Flächenvorderkannte, also hab ich mal mit 60mm von vorn begonnen. Ich würde sagen das war total kopflastig, eigentlich nicht zu fliegen. Nach vielen Flügen bin ich jetzt bei 85mm von Vorderkante gelandet, jetzt reagiert sie endlich gut auf Höhe und wenn ich sie auf den Kopf stelle, macht sie nen schönen großen Abfangbogen. (EWD1,5°)

ASW28 3,6m von Thermoflügel

ASW28 3,6m von Thermoflügel

Noch was, wenn Du zu langsam fliegst, bringt sie keine Leistung, ich lass sie echt laufen, dann bleibt sie lange oben und die Störklappen zur Landung sind super.
das mit den Servos mach ich bei Elektroseglern meist so, da schadet das Gewicht hinten nicht, sind bei der ASW beides HS-81, einfach aus Balsa nen Kasten einleimen, wo die vordere Halterung der Servos sich zwischen Auffütterungen schiebt. Dann die Servos von hinten reinschieben, (sollten dann vorn gut fixiert sein), und mit nem ‚Klecks‘ Heisskleber fixieren. Das lässt sich easy auch nochmal aufschneiden und das Servo rausziehen.
Die Winglets sind wie man sieht mit den Flächenverbindern von Multiplex verbunden, ich habe an den Klemmteilen je zwei der Zungen abgeschnitten, dachte das hebt sonst zu gut. In der Fläche ging das gerade so mit der Dicke daß ich ein 10mm Loch bohren konnte, die Teile in den Winglets hab ich einfach da abgeschliffen wo’s geklemmt hat. Dann erst das Teil in die Fläche geklebt, nach dem Härten das Gegenstück drauf und Winglet mit Kleber aufgesteckt. (Kleb’s nicht komplett fest! 👿 )
Auf den Bildern siehst man auch daß der Akku mal ganz vorn auf der Rutsche lag und jetzt bald 12cm weiter hinten (Schwerpunkt!)
Die Höhenruderlösung von TF hat sich bewährt.

UPDATE: Der Schwerpunkt liegt heute (2011) immer noch wie beschrieben, fliegt aber mit 4 Zellen Lipo 3200er.

Bilder hier:
Thermoflügel ASW 28

Schreibe einen Kommentar